Update to IE8: Essen für Obdachlose

Nachdem ich im letzten Beitrag darüber sprach, warum gewisse Personenkreise nicht zum Update des IE6 greifen (können), hat Microsoft nun eine Aktion gestartet um den Internet Explorer 8 weiter zu promoten. Unter dem Namen „Browser for the Better“ spendet Microsoft für jeden Download des IE8 acht essen an die Organisation Feeding America und tut damit etwas gutes für die Obdachlosen in Amerika.

Jetzt wurde die Aktion aufgebessert und Microsoft spendet insgesamt 16 Essen für jeden Download des IE8, wenn man vorher die veraltete Version 6 des Browser genutzt hat. Ein weitere ansporn also für alle, den IE6 verschwinden zu lassen.

Viele können davon profitieren… die Obdachlosen haben etwas zu essen, die User erhalten ein neues Browserfeeling, Webentwickler können endlich die Zeit welche sie sonst mit der Optimierung für den IE6 genutzt haben dafür nutzen moderne Techniken in die Seite einzubauen und Microsoft baut seinen Marktanteil evtl. wieder etwas aus.

Die Aktion läuft noch bis zum 30. September… also steigt um und ladet euch den neuen Browser runter – damit tut ihr mir, meiner Berufsgruppe und nochmehr – den Obdachlosen was gutes!

BrowserForTheBetter.com

Andre Teich

arbeitet als Webentwickler und Webdesigner bei der Firma Tintometer in Dortmund. Die Fachgebiete sind die Webentwicklung mit PHP, JavaScript, MySQL, CSS und die Designarbeiten mit der Adobe Creative Suite.

Kommentar schreiben