10 Wege um Twitter zu integrieren

twitter_logoNettuts hat in einem Beitrag 10 Wege aufgezeigt den Social Networking Dienst Twitter in die eigene Seite zu integrieren. Dies geht entweder über Plugins direkt für WordPress oder aber auch über Dienste/Scripte von anderen Anbietern.

Die Einbindung von Twitter geschieht dann über Buttons, Widgets oder auch durch Listen, alle mit mehr oder minder großem Funktionsumfang. Welcher Weg für euch der Beste ist müsst ihr selber testen. Mein Favorit ist das Plugin „Twitter for WordPress„. Es ist sowohl sehr einfach zu konfigurieren, als auch optisch sehr leicht (CSS Wissen vorrausgesetzt) an das eigene Theme azupassen.

Uns erreicht ihr weiterhin unter http://twitter.com/chukki_de

Andre Teich

arbeitet als Webentwickler und Webdesigner bei der Firma Tintometer in Dortmund. Die Fachgebiete sind die Webentwicklung mit PHP, JavaScript, MySQL, CSS und die Designarbeiten mit der Adobe Creative Suite.

Kommentar schreiben