Vorschau auf Photoshop CS 4

photoshop cs4 Seit Ende 2008 ist die Creative Suite CS 4 auf dem Markt und es sind grade bei Photoshop viele praktische Verbesserungen vorgenommen worden, die es dem Benutzer ermöglichen noch bequemer als zuvor mit dem Programm zu arbeiten.

Fensterchaos adé!

Direkt fällt auf dass Photoshop nun glücklicher Weise mehrere geöffnete Dateien mit Tabs darstellt, anstatt viele viele einzelne Fenster zu öffnen, das heißt, es gibt nun kein Fensterchaos mehr!!!

Einstellungsebenen

cs4_korrekturenZudem wurde die Handhabung von Einstellungsebenen optimiert, indem nun nicht mehr das bekannte Dialogfeld zum Vornehmen der Veränderungen erscheint, sondern ein Bearbeitungsfeld ist in der Sidebar integriert ist. Dies erlaubt jederzeit einen manuellen Eingriff ohne lästige Dialogfenster!

Masken

Eine weitere Erneuerung bietet sich im Bereich der Masken. Nun kann man auf einfachsten Wege in der Sidebar (!!!) Masken weichzeichnen, die Dichte bzw Deckkraftverändern sowie Kantenauswahl optmieren bzw variieren.

Pixel, Pixel, Pixel …

gridFür die Pixelschieber und -schubser unter uns wurde ein Grid in die Bildbearbeitungs-Oberfläche eingearbeitet, was ein genaueres Setzen der Pixel erlaubt.


Meiner Meinung nach ermöglicht Photoshop CS 4 eine angenehmere, schnellere und übersichtlichere Arbeit :)

Stephi Schreiber

studiert Grafik- und Kommunikationsdesign (BA) an der FH Bielefeld. Die Fach­ge­bie­te sind Printmedien insbesondere Buch-, Cover- und Magazingestaltung mit der Adobe Crea­ti­ve Suite - bevorzugt InDesign.

1 Kommentar zu "Vorschau auf Photoshop CS 4"

Andre 24. Jan 2009 um 19:57 Uhr

Hey…super Einführung und super erster Beitrag… weiter so ;)

Kommentar schreiben